Skip to main content

aeroSling ELITE – Sling Trainer

(5 / 5 bei 117 Stimmen)

137,97 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21.04.2017 15:29:17

Hersteller
Gewicht800 g
max. Nutzergewicht120 kg
GriffeGummihandgriffe mit Alumiumkern
Türanker

Du kannst das Gerät »aeroSling ELITE – Sling Trainer« leicht transportieren und überall in Innenräumen sowie draußen trainieren. Die Seillänge des Sling Trainers verstellst Du stufenlos. Neben dem eigentlichen Gerät erhältst Du kostenlos eine DVD, auf der Du zahlreiche Übungen als Trainingsanregung findest. Auch eine Transporttasche gehört zum Lieferumfang. Erweitere den Elite-Trainer jederzeit um weitere Module aus einem umfangreichen Angebot toller Features.


aeroSling ELITE Sling Trainer

Der Aerosling Elite Schlingentrainer fällt durch sein innovatives Konzept auf. Er besitzt eine integrierte Umlenkrolle, die dein Training interessanter und vielseitiger macht. Sein schickes und praktisches Design ermöglicht dir, ihn an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Außerdem kannst du den Aerosling Elite beliebig erweitern. Was uns in unserem Schlingentrainer Vergleich von diesem Gerät überzeugt hat, erläutern wir euch im Folgenden näher.

Übersicht Lieferumfang

Wir erklären euch hier den Inhalt des Lieferumfangs des Aerosling Elite Schlingentrainers. Außerdem findet ihr eine nähere Beschreibung des Zusatzmaterials.
Aerosling Elite: Schlingentrainer mit Ankerschlinge, Umlenkrolle und zwei Gurten, an denen die Handgriffe befestigt sind
abnehmbarer Türanker
Tragetasche
Poster mit Übungen
Link zu einer Online DVD mit ausdruckbaren Trainingsplänen

Nähere Information über das Zusatzmaterial

Damit euer Einstieg ins Training einfacher wird, ist dem Aerosling Elite ein Poster beigelegt. Es ist ca. 44x42cm groß und zeigt 16 Standardübungen in Bildern, die in deutscher und englischer Sprache beschrieben sind. Ihr bekommt außerdem einen Link zu einer Online DVD und Zugang zu ausdruckbaren Trainingsplänen. Dieses Zubehör erleichtert vor allem Anfängern den Einstieg ins Schlingentraining mit dem Aerosling Elite.

Fazit Inhalt und Zubehör

+ ausreichendes Zusatzmaterial für einen leichteren Einstieg
Nachteile:
Keine extra Fußschlaufen

Stoffe, Verarbeitung und Handhabung

Wir untersuchen den Sling Trainer Aerosling Elite näher auf sein Material, seine Belastbarkeit und beurteilen, wie funktional das Gerät ist.
Hier findet ihr aufgeschlüsselt, welche Materialien im Aerosling Elite verarbeitet sind.

– Schlingen: laut Hersteller extrem stabiles Qualitätsmaterial
Griffe: gummiert
Innenleben der Griffe: Aluminiumkern
Umlenkrolle: Gleitlager
Türanker: Hartkunststoff
Transporttasche: Mesh-Gewebe

Verarbeitung und Belastbarkeit des aeroSlings

Die maximale Trainingslast liegt bei 120 kg, die Bruchlast sogar bei 720 kg. Das ist ein guter Mittelwert verglichen mit anderen Schlingentrainern, wenn auch sehr trainierte Sportler oder kräftigere Anfänger die Maximalbelastung beachten müssen. Das Gesamtgewicht des Sling Trainers beträgt 850 Gramm. Der Aerosling Elite kann folglich problemlos auf Reisen oder fürs Training unterwegs mitgenommen werden.

Die einzelnen Teile des Schlingentrainers sind über Karabiner verbunden und damit leicht auseinander zu bauen. Dadurch können Elemente einfach ausgetauscht oder weitere dazu gekauft und angebracht werden. Ein weiterer Vorteil des Aerosling Elite, denn er muss nicht bei kleineren Schäden komplett neu gekauft werden.

Die Verstellung der Handschlingen funktioniert über Griffknoten, etwas anders als bei anderen Sling Trainern. Die Materialien sind hochwertig und gut verarbeitet. Auch erwähnenswert ist, dass das Seil rund geformt ist und keine Kanten aufweist. Es kann dadurch zu weniger Reibung mit der Haut kommen und angenehmer in der Benutzung sein. Das Gerät wurde in Deutschkand entwickelt und wird in der EU produziert.

Handhabung des Schlingentrainers

Zur Befestigung des Aerosling Elite gibt es zwei Möglichkeiten. Einmal die Ankerschlinge, die 137 cm lang ist. Sie kann mehrfach um einen Ast oder Deckenbalken geschlungen und dann in den Ankerkarabiner eingehakt werden. Dieser Karabiner verbindet die Ankerschlinge und die Umlenkrolle. Das System ist sicher und innovativ. Allerdings kann diese Befestigung einen Moment in Anspruch nehmen und für kleinere Sportler eventuell eine Schwierigkeit darstellen.
Eine weitere Möglichkeit der Befestigung ist der Türanker. Er kann einfach in die Schlaufen der Ankerschlinge geschoben werden und dann zwischen Tür und Rahmen platziert werden.

Die Handgriffe sind bei dem Aerosling Elite auch etwas anders als bei anderen Schlingentrainern. Sie hängen an einem Karabiner und können somit entfernt werden. So ist es für dich kein Problem, Zusatzgewichte auf eine Seite der Gurte zu hängen oder Fußschlaufen anzuhängen. Die Handgriffe können zu Fußschlaufen umfunktioniert werden, indem du einfach den Griff abmachst. Die richtigen Fußschlaufen kannst du separat dazu kaufen und diese sind wahrscheinlich etwas bequemer als die reinen Handschlaufen.

Umlenkrolle

Durch die Umlenkrolle sind mit dem Aerosling Übungen möglich, die mit anderen Schlingentrainern nicht durchführbar sind. Die Rolle ist ein Alleinstellungsmerkmal des Aerosling Elite Trainers und unterscheidet das Gerät von anderen Sling Trainern. Durch die Umlenkrolle kannst du Übungen mit Rotationskomponenten in dein Training miteinbauen. Die Rolle erhöht durch die Instabilität auf der einen Seite natürlich den Schwierigkeitsgrad, macht aber auf der anderen Seite das Training weitaus umfangreicher und interessanter.

Längenverstellung der Gurte

Die Länge des Gurtes ist steuerbar über die Ankerschlinge und außerdem über die einzelnen Griffknoten an den Schlingen selber. Das Verstellen der Griffknoten soll schnell vonstatten gehen, allerdings braucht man beide Hände dazu. Das System der Griffknoten von Aerosling Elite ist ebenfalls anders als bei anderen Schlingentrainern. Sie dienen als natürliche Bremse, da diese nicht durch die Umlenkrolle gezogen werden können. Das schützt dich vor Unfällen und macht dein Training sicherer.

Vorteile:
+ beliebiger Austausch/Erweiterung der Elemente möglich durch Karabinerkonstruktion
+ Handhabung im Aufbau relativ einfach
Nachteile:
Befestigung kann durch das Umwickeln länger dauern oder für kleinere Sportler schwierig sein
Neutral:
Die Umlenkrolle macht das Training mit dem Aerosling Elite instabiler und damit schwieriger. Genau das als kann aber grade den Anreiz zum Training erhöhen, da so auch mehr Übungen möglich sind.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Den Preis sehen einige als Haken bei diesem Schlingentrainer, da er nicht grade billig ist. Wenn du den Aerosling Elite Sling Trainer kaufen möchtest, nutzt du am Besten unsere Links auf der Webseite, um das beste Angebot zu finden. Sicherlich haben die Innovationen und das gute Material ihren Preis, allerdings gehört dieser Schlingentrainer schon eher zu den teureren Geräten.

Unser Fazit: aeroSling ELITE – Sling Trainer

Sehr interessantes Trainingsgerät, welches deinem Training neue Impulse geben kann. Der Aerosling Elite ist durch seine Umlenkrolle vor allem für erfahrene Sportler interessant. Einsteiger können auch damit trainieren, sollten sich dann aber genau über die Funktionsweise informieren. Leider fehlen dem Schlingentrainer extra Fußschlaufen. Entweder man kauft diese dazu oder funktioniert die Handschlaufen wie im Text beschrieben um. Auch ist der Preis des Aerosling Elite im Vergleich ziemlich hoch.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


137,97 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21.04.2017 15:29:17